Akademie Musiktheater heute


Leistungen pro Förderzeitraum

Kommunikationsworkshop

Einmal pro Förderzeitraum bietet die Akademie einen Kommunikationsworkshop mit erfahrenen Trainern an. Themen der vergangenen Jahre waren:

  • Kommunikation im Führungsprozess
  • Kommunikation in schwierigen Situationen
  • Eigen-PR

Leistungen der Akademie:

  • Kostenübernahme Trainerhonorare
  • Kostenübernahme Anreise (Bahnfahrt 2. Klasse mit Bahncard 50, vom Heimartort zum Veranstaltungsort und Retour)
  • Kostenübernahme Unterkunft und Verpflegung


Leistungen der Stipendiaten:

  • Vorbereitung anhand vorab geschickter Unterlagen
  • Zahlung einer Anmeldegebühr in Höhe von Euro 200, die bei Teilnahme am Workshop zurückgezahlt wird
  • Einreichung der Kosten bis spätestens 3 Wochen nach der Veranstaltung




Leistungen pro Förderjahr

Workshops an Opernhäusern zu ausgewählten Inszenierungen (Inlandsworkshops und ein Auslandsworkshop)

  

Pro Förderjahr bietet die Akademie ca. vier Workshops im Inland und einen Auslandsworkshop an. Der Besuch herausragender Inszenierungen wird durch Hintergrundgespräche mit den Produktionsteams und der Leitungsebene der Häuser abgerundet.

Dauer
2 Tage / 2 Nächte

Leistungen der Akademie

   – Zusammenstellung eines umfangreichen
      Workshopprogramms bestehend aus Proben- und
      Inszenierungsbesuchen, Diskussionen mit
      Produktionsteams und der Leitungsebene der
      Opernhäuser, Stipendiaten-Beiträgen
   – Erstellung eines informativen Readers
   – Übernahme der Hotel- und Reisekosten (Bahnfahrt 2.
      Klasse mit Bahncard 50, vom Heimartort zum
      Veranstaltungsort und Retour)
   – Zahlung einer Tagespauschale 

Leistungen der Stipendiaten

   – Teilnahme an mindestens zwei Workshops pro
      Förderjahr
   – Fristgerechte Anmeldung mit dem Anmeldebogen der
      AMH
   – Vollständige und aktive Teilnahme am Programm vor Ort
   – Bereitschaft zur Übernahme von mindestens einem
      Beitrag pro Veranstaltung in Form von Impulsreferat,
      Gesprächsmoderation, Gesprächsprotokoll,
      Erfahrungsbericht, Fotoreportage oder relevanter
      Beiträge für den Reader  
   – Einreichung des Kostenerstattungsformulars bis
      spätestens 3 Wochen nach Ende der Veranstaltung



Sommerworkshop

 

Der Besuch eines internationalen Festivals ist der Höhepunkt des Jahresprogramms.
Es werden möglichst viele Aufführungen besucht, Gespräche mit beteiligten Künstlern und Verantwortlichen des Festivals geführt sowie intern zu den jeweiligen Inszenierungen und Themen gearbeitet.

Dauer
4 Tage / 4 Nächte

Leistungen der Akademie

   – Zusammenstellung eines umfangreichen
      Workshopprogramms bestehend aus Proben- und
      Inszenierungsbesuchen,
      Diskussionen mit Produktionsteams und
      Festivalmanagement sowie Stipendiaten-Beiträgen
   – Erstellung eines informativen Readers
   – Übernahme aller Eintrittskarten
   – Übernahme der Hotel- und Reisekosten (Bahnfahrt
      2.Klasse mit Bahncard 50, vom Heimartort zum
      Veranstaltungsort und Retour), bei Auslandsfestivals
      auch Flugreisen 
   – Zahlung einer Tagespauschale

Leistungen der Stipendiaten
 
   – Teilnahme an mindestens einem Sommerworkshop
      während des Förderzeitraums
   – Fristgerechte Anmeldung mit dem Anmeldebogen der
      AMH 
   – Vollständige und aktive Teilnahme am Programm vor Ort
   – Bereitschaft zur Übernahme von mindestens einem
      Beitrag in Form von  Impulsreferat,
      Gesprächsmoderation, Gesprächsprotokoll,
      Erfahrungsbericht, Fotoreportage oder relevante
      Beiträge für den Reader  
   – Einreichung des Kostenerstattungsformulars bis
      spätestens 3 Wochen nach Ende der Veranstaltung

Alumni- und Stipendiatentreffen

Einmal pro Förderjahr findet ein Treffen der Alumni und aktiven Stipendiaten der Akademie statt. Gemeinsam wird eine herausragende Inszenierung im Inland besucht, gefolgt von einer von der Akademie organisierten Podiumsdiskussion mit Alumni und Gästen. Im Vordergrund des Alumni- und Stipendiatentreffens steht der Netzwerkgedanke und die Vertiefung aktueller Themen des Musiktheaters.

Dauer
1 Tag / 1 Nacht

Leistungen der Akademie

   – Zusammenstellung des Programms
      (Inszenierungsbesuch, Podiumsdiskussion,
      internes Get Together der Alumni und Stipendiaten)
   – Reservierung und Kostenübernahme von Karten
      und Hotel
   – Übernahme der Reisekosten (Bahnfahrt 2. Klasse mit
      Bahncard 50, vom Heimartort zum Veranstaltungsort
      und Retour)

Leistungen der Stipendiaten

   – Fristgerechte Anmeldung mit dem
      Anmeldebogen der AMH
   – Vollständige und aktive Teilnahme am Programm vor Ort
   – Einreichung des Kostenerstattungsformulars bis
      spätestens 3 Wochen nach Ende der Veranstaltung

Arbeitswochenende

Die Organisation und Themenfindung liegen in der Verantwortung der Stipendiaten.

Themen: Austausch von ästhetischen Fragestellungen, die der Festaktvorbereitung dienen; Themenfindung für das gemeinsame Abschlussprojekt für das Festaktprojekt, welches eine Uraufführung sein sollte, Erarbeitung eines gemeinsamen Konzeptes und Zeitplanes für dieses Projekt

Empfehlung: 1. Arbeitswochenende möglichst früh ansetzen (1. Quartal eines Jahres) und frühzeitig ein Organisationsteam festlegen. Seitens der Akademie ist Kirsten Uttendorf für das Arbeitswochenende betreuend und beratend zuständig.

Leistungen der Akademie 

   – Das Arbeitswochenende darf 2 Übernachtungen 
      beinhalten, d.h. es stehen ca. 2 1/2 Tage Zeit für den
      Austausch zur Verfügung
   – Kostenübernahme für An- und Abreise, Unterkunft,
      Raummiete, Verpflegung und gegebenenfalls Karten
      für gemeinsame Theaterbesuche im Rahmen einer
      vorher festgelegten Pauschale pro Teilnehmer
   – Die Akademie ist bei der Organisation behilflich
Leistungen der Stipendiaten
 
   – Organisationsteam: Je eine Person für
      Workshoplogistik und eine Person für
      Workshopinhalte
   – Bis 10 Tage nach der Veranstaltung: Kurzbericht zum
      Verlauf des Workshops an die Akademie
   – Einreichung des Kostenerstattungsformulars bis
      spätestens 3 Wochen nach Ende der Veranstaltung
      mit Originalbelegen

Inszenierungsbesuche von Mitstipendiaten

Einen Überblick über aktuelle Produktionen von Stipendiaten und Alumni der Akademie finden Sie in der Navigation unter Stipendiaten / Veranstaltungskalender

Leistungen der Akademie
Im Rahmen des maximalen Zuschusses können Sie beliebig viele Aufführungen besuchen, an denen Mitstipendiaten oder Alumni beteiligt sind.

Kostenübernahme AMH

   – Unterkunft
   – Reisekosten (Bahnfahrt 2. Klasse mit Bahncard 50, vom
      Heimartort zum Veranstaltungsort und Retour)
   – Eintrittskarten

Leistungen der Stipendiaten 

   – Fristgerechte Einreichung Ihrer Projekte einmal pro
      Quartal anhand des AMH Formulars 
   – Einreichung des Kostenerstattungsformulars bis
      spätestens 31. Mai bzw. 31. Oktober des jeweiligen
      Förderjahres

Tipp
Frühere Jahrgänge haben sich teilweise gemeinsam zu Workshop-Besuchen von Kollegen verabredet und Gespräche – auch mit mehreren Künstlern – in Eigenregie organisiert.

Unterstützung bei Wettbewerben

 
Die Akademie unterstützt Ihre Teilnahme bei Fachwettbewerben, einzeln oder im Team. Dazu zählen u.a. Dirigentenwettbewerbe, Kompositionswettbewerbe und Regiewettbewerbe (betrifft auch Dramaturgen und Bühnenbildner). Nicht unterstützt werden Meisterkurse und sonstige Fortbildungsveranstaltungen wie Tagungen oder Kolloquien.

Leistungen der Akademie

Zahlung einer Beihilfe für z.B.

   – Reise- und Materialkosten
   – Sonstige Teilnahmekosten (Kopien, Noten, Konzept,
      Anmeldung u.ä.)
Leistung der Stipendiaten 

   – Einreichung des Kostenerstattungsformulars bis 
      spätestens 31. Mai bzw. 31. Oktober des jeweiligen
      Förderjahres



Leistungen nach der aktiven Stipendiatenzeit

Alumni der Akademie

Nach Abschluss der aktiven Stipendiatenzeit erfolgt der Übergang in den Kreis der Alumni der „Akademie Musiktheater heute“. Die Alumni der Akademie werden zu dem jährlich stattfindenden Festakt sowie Alumni- und Stipendiatentreffen eingeladen. Ziel dessen ist es, den jahrgangs- und spartenübergreifenden Austausch innerhalb der Akademie zu fördern.

Leistungen der Akademie

Zahlung einer Beihilfe für

   – Übernachtung
   – Reisekosten (Bahnfahrt, 2. Klasse)
   – Öffentliche Verkehrsmittel 

Leistung der Alumni

   – Fristgerechte Anmeldung mit dem Anmeldebogen der
      AMH
   – Einreichung des Kostenerstattungsformulars bis
      spätestens 3 Wochen nach Ende der Veranstaltung 


    Aktuelle Informationen

     
    Den Flyer zur aktuellen Bewerbung für das Stipendium finden Sie hier.

    Uraufführung von „immer weiter“ am 7. Juli 2017 an der opera stabile in Hamburg mehr

    con moto

    con moto –
    Die Broschüre der
    „Akademie Musiktheater heute“

    Mediathek

    In unserer Mediathek haben wir für Sie Publikationen und Projektfilme zusammengestellt mehr

    Presse
    Hier finden Sie die Pressemeldungen der Deutsche Bank Stiftung mehr

    Kultur Navigation

    Footer Navigation:
    Letzte Änderung: 13. Januar 2017
    Copyright © 2017 Deutsche Bank Stiftung, Frankfurt am Main