Osterfestspiele Baden-Baden

Der Deutsche Bank Stiftung ist die Förderung des künstlerischen Nachwuchses ein besonderes Anliegen. Mit ihrem Stipendienprogramm „Akademie Musiktheater heute“(AMH) schafft sie einen Raum, in dem junge Künstler verschiedener Sparten nicht nur miteinander diskutieren und sich austauschen, sondern sich auch gemeinsam praktisch erproben können.

Im Rahmen einer Kooperation des Festspielhaus Baden-Baden, der Berliner Philharmoniker, der Deutsche Bank Stiftung und des Theater Baden-Baden sind Mitglieder der „Akademie Musiktheater heute“ seit 2013 an den Osterfestspielen in Baden-Baden beteiligt: Sie verantworten die Inszenierungen eines Kinderkonzertes am Festspielhaus Baden-Baden und einer Kammeroper am Theater Baden-Baden, wobei sie mit erfahrenen Musikern der Berliner Philharmoniker zusammenarbeiten. Ermittelt werden die Produktionsteams im Rahmen einer Ausschreibung innerhalb des Netzwerkes der "Akademie Musiktheater heute" (AMH) durch die Kooperationspartner. 

Bei den diesjährigen Osterfestspielen 2017 inszeniert Sofia Simitzis, Alumna der AMH, die Kammeroper "La tragédie de Carmen“ von Georges Bizet in einer Bearbeitung von Marius Constant, Jean-Claude Carriere und Peter Brook . Die Ausstattung liegt in der Hand von Janina Audick. Dramaturgisch wird das Team von Roman Reeger beraten. Die Musikalische Leitung der Kammeroper übernimmt in diesem Jahr Simon Rössler.Die Sängerinnen und Sänger studieren derzeit an den Musikhochschulen des Landes.

Das Kinderkonzert „Adventures“ und „Nouvelles Adventures“ von György Ligeti wird von Emes Szabo inszeniert. Ihr zur Seite steht bei dieser Produktion die Bühnenbildnerin Julia Schnittger, die ebenfalls ein Mitglied  der „Akademie Musiktheater heute“ ist. Beide Stücke feiern am 09.04.2017 bzw. 11.04.2017 Premiere.

Die Kooperation der Deutsche Bank Stiftung mit dem Festspielhaus Baden-Baden und den Berliner Philharmonikern, erlaubt den Mitgliedern der Akademie, sich und ihr Talent zu präsentieren. Außerdem können sie mit erfahrenen Musikern der Berliner Philharmoniker zusammenarbeiten und von deren Erfahrungen profitieren. 
 


 


 

Osterfestspiele 2017 Termine


Die Kammeroper "La tragédie de Carmen“ von Georges Bizet in einer Bearbeitung von Marius Constant, Jean-Claude Carriere und Peter Brook (R: Sofia Simitzis AMH 2008-2010; BB: Janina Audick; D: Roman Reeger; ML: Simon Rössler; Musikalische Assistenz: Gabriel Venzago AMH 2013-2015) 

Termine:
 
Sonntag, 9. April 2017, 14.00 Uhr,Theater Baden-Baden
Mittwoch, 12. April 2017, 18.00 Uhr, Theater Baden-Baden
Sonntag, 16. April 2017, 14.00 Uhr, Theater Baden-Baden
Donnerstag, 20. April 2017, Konzertante Aufführung, Kammermusiksaal, Philharmonie Berlin

Das Familienkonzert „Adventures“ und „Nouvelles Adventures“ von György Ligeti - (R: Emes Szabo; BB: Julia Schnittger AMH 2009-2011; Dramaturgie/Musikvermittlung: Katja Bury, ML: Simon Bernardini)

Termine:
Dienstag, 11. April 2017 um 16.00 Uhr, Euraka Baden-Baden
Sonntag, 16. April 2017 um 11.00 Uhr, Euraka Baden-Baden

 

 

Weiterführende Informationen

 

 

 

 


Bildung Navigation

Kultur Navigation

Soziales Navigation

Footer Navigation:
Letzte Änderung: 31. März 2017
Copyright © 2017 Deutsche Bank Stiftung, Frankfurt am Main