In 4 Tagen um die Welt reisen mit Switch

In Lübeck leben Menschen aus über 140 Nationen: eine tolle Gelegenheit, andere Kulturen in der eigenen Stadt kennenzulernen – das Projekt Switch macht dieses möglich.


Switch weckt frühzeitig Neugier und Verständnis für andere Kulturen
© Kulturbrücke Hamburg e.V. Eva-Helen Thoele

Switch ermöglicht Kindern zwischen neun und vierzehn Jahren ein- bis  zweimal im Jahr eine kostenlose „Weltreise“. Vier Kinder unterschiedlicher Herkunft besuchen an vier aufeinanderfolgenden Tagen von 10 bis 18 Uhr im Wechsel eine der Familien. Dort lernen sie Traditionen, Sprache, Speisen, Spiele und Tänze anderer Länder und Kulturkreise kennen. Die erlebten Abenteuer und Erfahrungen halten die Kinder in Reisetagebüchern fest, die abschließend prämiert werden.

Das Projekt weckt in den Kindern das Verständnis für andere Kulturen – so werden Vorurteile frühzeitg abgebaut.

Die Kulturbrücke Hamburg e.V. hat Switch 2005 ins Leben gerufen. Mit Unterstützung der Deutsche Bank Stiftung können seit 2009 auch Lübecker Kinder auf Weltreise gehen. Wir unterstützen Switch, um Integration und Solidarität in der Gesellschaft nachhaltig zu fördern.


Auch bei den Mahlzeiten gehen die Kinder auf "Weltreise"
© Kulturbrücke Hamburg e.V. Ingeborg Riemann


Weiterführende Links
Switch Deutschland

Bildung Navigation

Kultur Navigation

Soziales Navigation

Footer Navigation:
Letzte Änderung: 8. März 2013
Copyright © 2017 Deutsche Bank Stiftung, Frankfurt am Main